Forschung

Nationale und internationale Kooperationen sowie Konsiliartätigkeit

Kooperationen

Da bei den Meisten Tumorentitäten ein optimales Therapiekonzept nur durch interdisziplinäre Zusammenarbeit (von Chirurgen, Onkologen, Strahlentherapeuten, interventionellen Radiologen, usw.) realisiert werden kann und entscheidende Erkenntnisse und Fortschritte schnell ausnahmslos das Resultat Nationaler und internationaler Studienaktivitäten darstellen, hat die Kooperation mit anderen Institutionen für uns einen besonderen Stellenwert.

Kooperationen Nationale und Konsiliartätigkeit:

  • A. Ö. Krankenhaus Wiener Neustadt
  • A. Ö. Krankenhaus Neunkirchen
  • A. Ö. Krankenhaus Korneuburg
  • A. Ö. Krankenhaus Stockerau

International:

  • Europäische Organisation für Krebsforschung (EORTC)
  • Global Associates des Instituts für pharmazeutische Entwicklung des Cancer Therapy and Research Center in Texas, USA
  • Central European Cooperative Oncology Group (CECOG)
  • Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung (SAKK)
  • Felix Burda Stiftung für Krebsforschung
  • Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Gastrointestinale Tumoren der Deutschen Krebsgesellschaft (AIO)
  • Arbeitsgruppe Lebermetastasen und-Tumoren der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Onkologie (ALM)